Martin Brings

Inklusions-Scout Martin BringsInklusive Medienprojekte für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Martin Brings arbeitet seit 2010 in der Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gGmbH in Köln. Zunächst als Praktikant in einer Verselbständigungs-Wohngruppe für junge Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung während seines Studiums der Sozialen Arbeit. Ab 2011 als Hauptamtlicher Mitarbeiter in einer stationären Wohngruppe für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung.

Derzeit arbeitet Martin in der Lernwerkstatt PIA (Prozess individuelle Arbeitsförderung), einer heilpädagogischen und tagesstrukturierenden Maßnahme für Jugendliche und junge Erwachsene mit einer seelischen Behinderung. Sein Schwerpunkt ist die Arbeit im Bereich EDV, der Einsatz von Medien aller Art bietet den Teilnehmern der Maßnahme eine Abwechslung zur handwerklichen Arbeit z.B. in der Holz- oder Fahrradwerkstatt.

Neben seiner Arbeit in der Lernwerkstatt betreut er das Internetcafé des Kinder- und Jugenddorfs Stephansheide der Diakonie Michaelshoven.