Tool-Tipp: Stop Motion am Strand

Beim Trickfilmen am Strand: Ein Mädchen steht auf einer Kiste und filmt mit dem iPad

Stop Motion Studio Pro ist eine sehr einfach bedienbare App, mit der bereits sehr junge Kinder erfahren, „wie die Bilder laufen lernen“ und mit der sie eigene kleine Trickfilme erstellen können.  Bei der Erstellung von Trickfilmen sind viele Absprachen erforderlich, so fördert die Arbeit mit der Stop Motion App außerdem die kommunikativen und die Teamfähigkeiten der Kinder.

Anleitung: So funktioniert Stop Motion Studio Pro

Kinder filmen am Strand mit der Stop Motion Studio AppDie App ist außerdem in sehr vielfältigen Kontexten einsetzbar und kann auch in schnellen, spontanen Aktionen sehr kreativ eingesetzt werden. In diesem Tipp  wird der Einsatz im Rahmen einer Schulferienaktion in einem Strandbad vorgestellt. Der Sand war dabei der Hintergrund, gedreht wurde von oben.

Vorbereitet und mitgebracht wurden:

  • 5 iPads (mit guten Hüllen/ Schutzfolie) – 1 iPad für das zentrale „Drehteam“, die weiteren iPads für spontane Beschäftigungsideen für Kinder, die gerade nicht mitmachen können oder wollen (z. B. „Mikroskopieren am Strand“: Dafür in den Bedienungshilfen des iPads die Lupe aktivieren und durch dreimaliges Drücken der Home-Taste starten: Jetzt Sandkörner, Pflanzenteile und Zehennägel vergrößern, ,durch Farbfilter verfremden und staunen…).
  • ein Flatterband (oder anderes, gut wahrnehmbares Band) und vier Stäbe bzw. um den „Drehbereich zu markieren.
  • ein iPad-Stativ
  • Spielzeugfiguren
  • Erhöhungen, damit auch kleinere Kinder „von oben“ filmen können (in unserem Beispiel haben wir dafür eine stabile Kunststoffkiste verwendet)
  • Laminiertes Beispielstoryboad, auf dem eine Muschel von links nach rechts „wandert“, um den Kindern das Stop Motion Prinzip zu verdeutlichen (= Gegenstände müssen immer ein kleines Stück weiter  bewegt werden)

Kind filmt auf Strandliege mit der Stop Motion Studio AppIm Verlauf der Aktion zeigte sich, dass nicht alle Kinder gute „Teamplayer“ waren und sich auf die Ideen der anderen einlassen konnten. Für diese Kinder entwickelten wir spontan die Möglichkeit, alleine ihre kreativen Stop Motion Ideen umzusetzen: Die iPads würden auf Strandliegen aufgestellt, die weißen Kunststoffkisten fungierten als Hintergründe. Bälle, Flaschenverschlüsse und was den Kindern gerade in die Hände fiel, wurden zu Trickfilmfiguren!

KategorienAllgemein