Start

Hier gibt es Infos über inklusive Medienprojekte, unterstützende Technologien, Apps und Computerspiele für die barrierefreie Medienarbeit. Wir stellen Einrichtungen vor, in denen inklusiv mit Medien gearbeitet wird.

Spielen/ Gaming – Real/ Digital: Herbstferienworkshop im Bennohaus. Von Daniel Riedl

Die Nimm!-Ferienworkshops im Bennohaus standen 2018 unter dem Motto „Spielen/ Gaming: Real/ Digital“. Zehn Jugendliche von der fünften bis siebten Klasse nahmen am inklusiven Angebot in den Herbstferien teil. Während im Sommerferien-Workshop der Fokus auf „Digital” lag (vgl. auch den Beitrag Blog‘n‘Roll im Bennohaus: Inklusiver Jugendworkshop von Daniel Riedl), war er diesmal auf „Real” ausgerichtet. Ziel war es, ein eigenes Brett- oder Kartenspiel zu entwickeln.

(mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

21. November 2018

Mein Leben als Gamingcharakter!: Videoworkshop in der Inklusiven OT Ohmstraße. Von Melanie Leusch

„Mein Leben als Gamingcharakter“ war ein einwöchiges inklusives Videoprojekt mit acht Jugendlichen. Die Jugendlichen mit und ohne Behinderung waren zwischen 12 und 17 Jahren alt. Durchgeführt wurde das Projekt in den Räumlichkeiten der Inklusiven OT Ohmstraße.

Hier geht’s zum Film: Pokémon-Abenteuer

(mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

12. November 2018

Filmprojekt „Film ab!“. Von Ines Nadrowski, ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e.V.

Im Filmprojekt „Film ab!“ haben fünf Mädchen im Düsseldorfer Mädchentreff Leyla gemeinsam das Drehbuch für einen Film geschrieben, diesen gespielt, gefilmt und geschnitten. Das Handwerkszeug dafür haben die Pädagoginnen vorher beim Nimm!-Coaching mit Selma Brand am 19.7.2018 an die Hand bekommen. (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

26. Oktober 2018

Was mit Medien: Noch mehr Stimmen, noch mehr Fotos

„Ein super Mediencamp, deren Ergebnisse uns selbst ganz baff gemacht haben. Jugendliche, die sich kaum kennen, erschaffen in kürzester Zeit ein wirklich lustiges Hörspiel, tanzen wie wild mit leuchtenden Mikrofonen oder Bällebad-Bällen durch den Raum und fahren am Ende nur ungern wieder nach Hause. Wir selbst haben auch noch das ein oder andere Neue kennengelernt und freuen uns über die neuen Kontakte, die wir geknüpft haben. Gerne wieder!!!“ (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

22. Oktober 2018

Was mit Medien: Nimm!-Projektleiterin Selma Brand über das erste inklusive Jugendmediencamp

Hallo Selma, das erste inklusive Nimm!-Jugenmediencamp ist jetzt ein paar Tage vergangen und du als Hauptverantwortliche hattest hoffentlich ein bisschen Zeit, dich zu erholen! Im Bericht von Melanie von der Inklusiven OT Ohmstraße konnten wir bereits  Eindrücke gewinnen vom Camp, jetzt würden wir aber gerne mehr von dir erfahren! Wir haben ja bereits viele Veranstaltungen durchgeführt – von Fachtagen für die Pros bis hin zum Festival für die Kids. Eine Übernacht-Veranstaltung für Jugendliche aber war noch nicht dabei. Du hast dich als Projektleiterin sehr stark gemacht für die Idee eines inklusiven Jugendmediencamps. Was war deine Motivation? (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

22. Oktober 2018