Stop-Motion mit Smartphone und Tablet

Kinder bereiten Materialien für Stop-Motion-Film vor

Für hörbehinderte Schülerinnen und Schüler – Ein Gastbeitrag von Anne L. Bornkessel

Das Projekt wurde konzipiert für gehörlose, schwerhörige und in der zentral-auditiven Verarbeitung beeinträchtigte 6- bis 10-jährige Kinder. Der Bedarf der Zielgruppe an einem Videoprojekt mit Smartphones und Tablets ist gegeben durch: (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

24. August 2015

Inklusives Storytelling in der Medienarbeit

Filmdreh: Einige Teilnehmende wurden durch Brillen, Rollstuhl, Kopfhörer behindert "gemacht"Ein Gastbeitrag von Domingos de Oliveira

Das Erzählen von Geschichten ist die Basis von Büchern, Filmen, Computerspielen und aller anderen Medien. In diesem Beitrag wollen wir zeigen, wie Storytelling als Methode in der inklusiven Medienarbeit verwendet werden kann. (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Leute & Meinung

17. August 2015

Immer wieder gerne: Gamescom!

Stand der LAG auf der gamescomAnfang August war es wieder soweit und die gamescom, das Mekka für Hunderttausende von Gamern, öffnete ihre Pforten. Da Computerspiele schon längst ein Thema für die Medienpädagogik sind, waren auch wir, die LAG Lokale Medienarbeit NRW e. V., begleitet von den Inklusions-Scouts von barrierefrei kommunizieren!/ Bonn, in diesem Jahr erneut auf dem Jugendforum NRW präsent. Das Jugendforum NRW ist der Bereich der Messe, der sich unter dem Motto „Spielend lernen in virtuellen Welten“ mit den medienpädagogischen Potenzialen von Games auseinandersetzt. (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

12. August 2015