Kalenderprojekt “Mein buntes Jahr”. Das Jahr in Bildern und Stimmen. Ein Projekt von DIE WELLE gGmbH. Von Markus Adloff und Ramona Schösse

HintergründeIm Kalenderprojekt “Mein buntes Jahr” konnten 9 Jugendliche im Rahmen des Projektes Nimm! on tour 2017 einen eigenen Kalender für das Jahr 2018 gestalten. In unserer Planung wollten wir Bilder, aber auch Stimmen für den Kalender und das neue Jahr finden. Leider konnten wir aufgrund von Zeitmangel den zweiten Teil nicht mehr durchführen. Trotzdem später in diesem Artikel mehr dazu. Denn die Idee des akustischen Kalenders ist nur verschoben und kann eine Anregung für weitere inklusive Projekte sein.

(mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Projekte

23. Februar 2018

Nimm! Das Coachingangebot. Vom Netzwerk Inklusion mit Medien

Junge hält iPad in pinker iPad-Halterung in der Hand, zu sehen ist ein Comic auf dem BildschirmAuch in diesem Jahr bietet das Netzwerk Inklusion mit Medien wieder ein kostenfreies Coaching für Fachkräfte an, die in Nordrhein-Westfalen in der Jugendhilfe tätig sind und inklusive Medienprojekte umsetzen wollen. Das Coaching umfasst die Teilnahme an einem Praxisworkshop plus telefonische Beratung. Für den Praxisworkshop zur inklusiven Medienarbeit bieten wir drei Termine zur Auswahl an: (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

23. Februar 2018

Inklusive OT Ohmstraße wird neues Kompetenzzentrum für inklusive Medienarbeit. Bianca Rilinger im Gespräch

Logo der Inklusiven OT Ohmstraße

Die Inklusive OT Ohmstraße arbeitet schon lange inklusiv und auch schon länger mit Medien, wie man öfter hier nachlesen konnte. Nun wird die Kölner Jugendeinrichtung Kompetenzzentrum für Inklusive Medienarbeit in unserem Netzwerk. Anlässlich dessen haben wir der pädagogischen Leiterin Bianca Rilinger ein paar Fragen gestellt. Über die aktuellen inklusiven (Medien-) Angebote der Inklusiven OT Ohmstraße kann man sich hier informieren.
(mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Leute & Meinung

15. Februar 2018

5 Stunden für Inklusion im Caritas Kinder- und Jugendtreff Hillerheide. Von Björn Schmidt-Freistühler.

iPad mit Comic-App, Titel des Comics "Jugendtreff Hillerheide", Sprechblasentext: "Das macht Spaß"Am 20.10.2017 besuchte Selma Brand, Projektleiterin von Nimm! on Tour 2017, unseren Kinder- und Jugendtreff. Im Rahmen des Nimm-on-Tour-2017-Coaching-Angebots im Bereich der Inklusiven Medienarbeit fand eine erste Schulung statt. Da der Jugendtreff, durch ein Investitionsprogramm des Landesjugendamtes in Münster, Mittel zur digitalen Ausstattung bekommen hatte, konnten wir mit zwei Tablets mehrere gute Apps zur Bildbearbeitung testen. In den ersten zwei Stunden setzten wir uns mit den Apps, ihren Möglichkeiten und damit verbundenen technischen und pädagogischen Fragen auseinander. Die vielfältigen Möglichkeiten der Apps waren auch für uns Mitarbeiter neu und spannend. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

6. Februar 2018

5 Stunden für Inklusion im Schachcafé Werne. Von Mareike Biethmann

Teilnehmer des Schachcafés fotografieren mit TabletsAm 29.11.2017 stand für das Schachcafé aus Werne ein neuer Punkt auf der
Tagesordnung: 5 Stunden für Inklusion, ein Medienprojekt für Fachkräfte und Jugendliche. Das Schachcafé ist eine alteingesessene Gruppe aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Behinderung, die sich wöchentlich trifft, um sich auszutauschen und vor allem, um Gesellschaftsspiele mit Freunden zu spielen. Das Coaching-Angebot “5 Stunden für Inklusion” kam da als Abwechslung wie gerufen: Wie alle haben auch die Jugendlichen des Schachcafés viel mit digitalen Medien zu tun und müssen lernen, wie man sie richtig nutzen kann. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

19. Dezember 2017