Workshops für Fachkräfte

Dozentinnen und Dozenten aus dem Umfeld der Inklusions-Scouts und Kompetenzzentren für Inklusive Medienarbeit vermitteln in fünf Tagesworkshops praxisnah und -erprobt ihre Erfahrungen. Hier dreht sich alles darum, wie sich Medienprojekte für heterogene Gruppen binnendifferenziert gestalten lassen. Themen sind u. a. Medienarbeit leicht gestalten, Soziale Medien, Computerspiele und unterstützende Technologien, Untertitel und Audiodeskriptionen erstellen, Medienarbeit mit jungen Geflüchteten.

Die Tagesworkshops richten sich an pädagogische Fachkräfte, die bislang aus zeitlichen Gründen nicht an unserer Weiterbildung teilnehmen konnten oder die einzelne Themen vertiefen möchten. Sie können einzeln oder kombiniert gebucht werden. Weitere Infos (Termine, Kosten, Ort) folgen in Kürze!

Anmeldung

Interessierte können sich bereits bei Selma Brand (brand@medienarbeit-nrw.de) melden (Interessentenliste). Sie erhalten dann zeitnah alle Informationen.