Bennohaus Münster: 10 Jahre Filmarbeit an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt KME. Bericht von Olga Kuleshova

Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung auf der Bühne

Mit aktiver Filmarbeit lassen sich – neben der Vermittlung filmischen Wissens und bedientechnischer Medienkompetenz – jede Menge Themen bearbeiten. Das Bennohaus kooperiert seit 10 Jahren mit der Regenbogen-Schule in Münster, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und bietet für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen Filmprojekte an. Zum Jubiläum ein Projektbericht von Olga Kuleshova. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Projekte

27. Juni 2017

Aktion – Mein Stadtteil: Ein Projekt des Bennohaus Münster. Bericht von Olga Kuleshova

Junge Menschen unterschiedlicher Herkunft arbeiten mit Videokamera und Aufnahmegerät

Das Projekt „Aktion – Mein Stadtteil“ ist ein Medien- und Bildungsprojekt, das sich sowohl an Menschen mit Migrationshintergrund als auch an integrationskritische Menschen der Aufnahmegesellschaft richtet. Ziel ist die Integration von zugewanderten Menschen in Münster zu erleichtern, z. B. durch das Finden von Gemeinsamkeiten, Respektieren von Unterschieden und die Übernahme von gemeinschaftlicher Verantwortung. Olga Kuleshova, Medientrainerin im Bennohaus Münster über die verschiedenen Angebote des 3jährigen Projekts, das im Herbst 2016 gestartet ist: (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Projekte

27. Juni 2017

„Der Schmuckraub“ – Ein Comicprojekt der Offenen Jugendarbeit Rosendahl. Ein Jugendworkshop-Bericht von Sebastian Nienhaus

Schmuckraubcomic 1Die Offene Jugendarbeit Rosendahl hat in der Vergangenheit schon einige Medienprojekte durchgeführt. Einen Comic gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen zu gestalten war jedoch eine neue Herausforderung. Bei den letzten Projekten, wie zum Beispiel Videoarbeit mit Kindern, waren die Kinder und Jugendlichen begeistert bei der Sache. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, ein Comicprojekt anzubieten. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Projekte

5. Mai 2017

Das letzte Einhorn im Land der Vielfalt – Trickfilmworkshop im Mädchentreff Alten Feuerwache Köln. Von Linda Längsfeld

Screenshot des Trickfilms: Erzähler Kacki - in Form des Kackhaufen Emojis: "vom Letzten Einhorn auf der Suche nach Vielfalt"Was ist Vielfalt? Eine große Frage, die im Winter 2016 durch den Mädchentreff in der Alten Feuerwache in Köln schwebte und ihre kreative Beantwortung suchte. Denn in dem inklusiven und offenen Jugendtreff versammelten sich an insgesamt sechs Montagen sechs Mädchen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren, um sich gemeinsam mit zwei Medientrainerinnen im Rahmen des Projektes Nimm! on tour dem Thema „Vielfalt“ anzunehmen und es medial umzusetzen. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Projekte

26. Januar 2017

Themenmonat 5 +++ Sicher in sozialen Netzwerken +++ Mechanismen sozialer Netzwerke offline und online nachvollziehen: Zwei Beispiele

Symbol Buttons des Sozialen Netzwerks Home für Alle

In diesem Themenmonatsbeitrag  werden zwei Beispiele vorgestellt, wie sich die Mechanismen und Funktionsweisen sozialer Netzwerke on- oder offline vermitteln lassen, ohne dass die Zielgruppe in einem “echten” angemeldet sein muss. Sinnvoll kann dies bei Kindern sein, die noch zu jung sind, um in sozialen Netzwerken angemeldet sein zu dürfen und wo man annimmt, dass sie die Tragweite ihres Handelns in sozialen Netzwerken noch nicht überblicken, sich in Bezug auf persönliche Daten unbedarft verhalten, Opfer von Online-Abzocke werden oder mit problematischen Inhalten bzw. Personen konfrontiert werden könnten. Auch bei Menschen mit Lernschwierigkeiten können diese Methoden sehr sinnvoll sein, schließlich ist heutzutage weniger die Frage, OB Menschen mit Lernschwierigkeiten sich überhaupt in sozialen Netzwerken bewegen (sollen/ dürfen), sondern eher vielmehr WIE man einen (daten-) sicheren und bewussten Umgang vermitteln kann.  (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Projekte

6. Januar 2017