HiP – Kinder- und Jugendzentrum/ Bonn

HIP logo Das HiP ist ein Kinder- und Jugendzentrum im Bonner Stadtteil Neu-Villich. Träger ist der Kleiner Muck e. V., seit 25 Jahren Trägerverein für basisorientierte Projekte und Einrichtungen der freien Jugendhilfe in Bonn.

Das HiP bietet Freiraum und viele Angebote für bis zu 80 Kinder und Jugendliche jeden Alters und ohne „Schublade“: Ob Quatschen, Spielen, Toben oder Kochen, Kicken, Computer – für jede/n und jede Laune ist etwas dabei. Neben täglich wechselnden Angeboten gibt es regelmäßige Projekte und Aktionen wie „Kicken ist HiP“, ein offenes Fußballtraining, sowie der Internettreff, bei dem die Kooperationspartner barrierefrei kommunizieren! Heranwachsende sicher auf dem Weg durchs Internet begleiten. „Die Musikstation“ bietet zahlreiche musik- und kulturorientierte Projekte an.

Das HiP kooperiert mit zahlreichen Partnern: Stadt Bonn, Sterntaler Bonn e.V., barrierefrei kommunizieren!, Klangfabrique, Brotfabrik Bonn, Green Juice Festival, Kita Mari&Monti, Jugendmobil Speedy, Jugendfarm, Spielplatz Finkenweg, OT Blaues Haus, Ev.OT Beuel Nord, Ev. OT Beuel Süd, EV. OT Bonn Holzlar, OT Haus Michael, OT Sankt Martin, Jugendzentrum Uns Huus, Jugendzentrum St. Cassius, theater@home, Design-Studio „SAF“, Kath. Jugendfachstelle und vielen mehr.

Das HiP ist Kooperationspartner von barrierefrei kommunizieren! im Rahmen des Projekts „Gemeinsam in die Zukunft“. In diesen Zusammenhang werden zahlreiche inklusive Medienprojekte für Heranwachsende mit und ohne Behinderung durchgeführt.

Weitere Infos

Webseite des HiP