Wir suchen: Medienpädagog*in (m/w/d)

Für das Netzwerk Inklusion mit Medien (Nimm!)

Die Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e.V. (LAG LM), Fachstelle für aktive Medienarbeit und Medienbildung, sucht für die Umsetzung des Angebots Nimm! eine/n Medienpädagog*in in Teilzeit (20 Std.) zum 1.9.2019. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Die LAG LM ist ein Netzwerk aus über 170 Mitgliedern in NRW, die eigenständig kulturelle, soziale, politisch-bildende und pädagogische Medienarbeit vor Ort leisten. Als Fachstelle haben wir den Schwerpunkt Inklusive Medienarbeit. Wir informieren, beraten und bilden fort.

Der Aufgabenbereich

  • Unterstützung bei der Koordination und Weiterentwicklung des „Netzwerk Inklusion mit Medien“ (Nimm!)
  • Pflege der Kontakte ins Netzwerk und zu den Kooperationspartnern
  • Allgemeines Projektmanagement
  • Vertretung des Angebots auf Messen und Fachtagungen
  • Durchführung von Coachings und Workshops im Bereich der Inklusiven Medienarbeit (Einarbeitung erfolgt)
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit und der Onlinekommunikation in Social Media

Wir erwarten

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialer Arbeit, Pädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Affinität zur Arbeit mit heterogenen Zielgruppen
  • Erfahrung in der aktiven Medienarbeit, dem Leiten von Workshops und Projekten
  • Kommunikationsstärke, Organisationstalent und ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Sichererer Umgang mit Word, Excel und Powerpoint
  • Erfahrung mit Content Management Systemen, Blogsoftware (WordPress) und Social Media

Wir bieten

  • Eine interessante und vielseitige Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarif des Landes (TV-Land)
  • Ein Firmenticket (VRR und Übergang in den VRS möglich)

Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung und/oder sexuellen Orientierung. Bewerber*innen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 13. Mai an

Dr. Christine Ketzer, ketzer@medienarbeit-nrw.de

LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V.
Hedwigstraße 30-32
47058 Duisburg
www.medienarbeit-nrw.de