doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche/ Duisburg

doxs! LogoDie Auseinandersetzung mit Film im Kino oder Unterricht bietet weitreichende Anknüpfungspunkte für eine lebendige und aktivierende Integrations- und Inklusionspädagogik. Angefangen bei dem gemeinsamen Sehen, Hören und Erschließen von Filmen, bis hin zu eigenständig umgesetzten Filmprojekten, können SchülerInnen ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten erproben und schulen. Mit diesem filmpädagogischen Angebot möchte doxs! gezielt auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf eingehen. Das Projekt “Wir zeigen es allen!” wird von der Stiftung der Sparkasse Duisburg unterstützt. Im Rahmen des Projekts sehen und diskutieren SchülerInnen gemeinsam ausgewählte Dokumentarfilme und erforschen deren Funktionsweise durch das selbstständige Realisieren kleinerer Filmübungen. Im Vordergrund stehen dabei stets aktivierende, sinnesbezogene, anschauliche, assoziative und spielerische Arbeitsformen. Gerade Dokumentarfilme bieten den SchülernInnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Lebensentwürfen und Themen kennen zu lernen, sie zu entdecken, zu hinterfragen, anzunehmen oder auch abzulehnen. Anhand einer filmpädagogischen Begleitung werden sie darüber hinaus motiviert, die Möglichkeiten filmischen Ausdrucks selbst zu entdecken.

Weitere Infos

Webseite von doxs!

doxs!-Projekte rund um Inklusion