Hörbehinderung

Fingeralphabet online lernenHörbehinderte Menschen profitieren sehr von digitalen Technologien, da durch diese die Möglichkeiten und Kanäle für die schriftbasierte Kommunikation (z. B. via E-Mail) sehr zugenommen haben und zahlreiche Informationen nun auch schriftlich verfügbar sind. Für taub geborene Menschen kann jedoch auch die Schriftsprache eine Barriere darstellen, da ihre Muttersprache Gebärdensprache ist und Schriftsprache wie eine Fremdsprache gelernt werden muss. Gehörlose profitieren untereinander sehr von den Möglichkeiten der Videotelefonie. Informations- und Bildungsangebote als Gebärdenvideos sind jedoch noch zu wenig vorhanden.

Weitere Infos

VIBELLE: Info- und E-Learning-Plattform für Gehörlose mit Gebärdenvideos, der Fokus liegt auf (Aus-) Bildung und Beruf (Beitrag von Dr. Florian Kramer)

Taubenschlaug: Infoportal rund um Hörbehinderung