Unterstützende Technologien in der Kinder- und Jugendarbeit: Workshop und Praxistage für Studierende der Katholischen Hochschule Köln bei barrierefrei kommunizieren! in Bonn

2 Studierende testen unterstützende Technologien bei barrierefrei kommunizieren! in Bonnbarrierefrei kommunizieren! Bonn führt am 21.04.2015 auf Anfrage von Frau Prof. Anna Zembala für 12 Studierende den Workshop „Unterstützende Technologien in der Kinder- und Jugendarbeit“ durch. Ziel war, den Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit im Rahmen eines 2stündigen Workshops die Chancen und Potenziale von unterstützenden Technologien für die Kinder- und Jugendarbeit aufzuzeigen sowie Einblicke in die Arbeit von barrierefrei kommunizieren! Bonn zu vermitteln. (mehr …)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

28. April 2015