“Zukunftsnavigator” – Es geht mit großen Schritten voran!

ZN6bearbeitet

drei Medientrainer interviewen eine Passantin

Das Projekt “Zukunftsnavigator” geht ins zweite Jahr. In dem dreijährigen Projekt, (2012 bis 2014), soll in der Zusammenarbeit mit [i:si] – Raum für Medien des Bürgerhaus Bennohaus in Münster und mittlerweile über 25 deutschen und russischen Partnereinrichtungen eine zentrale Fachstelle für Medienpartizipation und Vernetzung in Rijasan, der russischen Partnerstadt von Münster, gegründet werden. Siehe dazu auch den Artikel vom Oktober 2012. Im Februar wurde die gemeinsame Weiterentwicklung fortgesetzt, in dem drei Fachkräfte in Münster in den Themengebieten Medienpädagogik, Fotografie, Audioproduktion, Kamera, Schnitt, Projektmanagement sowie Ton und Licht qualifiziert wurden. Die Fachkräfte werden noch in diesem Jahr mit Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe in Rijasan medienpädagogische Projekte durchführen können und somit dem Ziel, die Inklusion mittels Medien zu fördern, ein Stück näher kommen.

Erprobung medialer Methoden der Förderung

Bereits im Zeitraum von November bis Dezember 2012 wurden mediale Methoden zur Förderung von Kindern/Jugendlichen mit Behinderung an drei unterschiedlichen russischen Einrichtungen erprobt.

Trickfilmerstellung

Trickfilmerstellung

Dabei ging es um die Schule 26, das Kinderheim Elatna und die Invalidengesellschaft. So testeten an der Schule 26 die SchülerInnen der Klassen 1-4, 5-7 und 8-11 eine Audio-Methode, in der verschiedene Geräuschkulissen, wie zum Beispiel ein Bus oder der Schulweg erkannt werden mussten.

Über diese Erprobung drehten die russischen MedientrainerInnen einen Film.

ZN3bearbeitet

Basteln für den Trickfilm

Nach der Testung der Methoden, werden die Ergebnisse von den russischen Partnern detailliert auf der Fachkonferenz “Verbunden-Verstanden-Gelebt” am 11. April 2013 in Rijasan vorgestellt.

Mehr zum Projekt “Zukunftsnavigator”, zur Fachkonferenz und auch zu den Ergebnissen der Methodentests gibt es unter www.social-unit.ru.

Hinterlasse eine Antwort