vBookz PDF Voice Reader – Vorlesen, bitte!

Screenshot von vBookz PDF Voice Reader

Screenshot von vBookz PDF Voice Reader

vBookz PDF Voice Reader ist eine iPad-App, die PDF-Daten vorlesen kann. Man hat die Möglichkeit, die Wiedergabe anzuhalten. Das Vorgelesene wird mit einem roten Quadrat umrandet oder gelb unterlegt.

Screenshot von vBookz PDF Voice Reader - Startbildschirm

Screenshot von vBookz PDF Voice Reader – Startbildschirm

Eine Stimme für englische Texte ist bereits installiert, eine deutsche Stimme muss für 4,99 € per “in-App-Kauf” hinzugefügt werden. Um ein PDF in der App zu öffnen, klickt man in Safari (oder eine andere App, die PDFs anzeigen kann) in der oberen Statusleiste auf “Öffnen mit” und dann auf “vBookz PDF Voice Reader.” Dokumente, die einmal geöffnet wurden, erscheinen dann immer im Startbildschirm, also dem “Bücherregel.” Um sich nun ein PDF aus dem Bücherregal vorlesen zu lassen, klickt man auf das gewünschte Buch und nun auf den roten Playbutton unten in der Mitte.

Die Statusleiste während der Wiedergabe bietet folgende Optionen (von links nach rechts):

Icon um ein PDF in Safari mit dem "PDF Voice Reader! zu öffnen.

Icon um ein PDF in Safari mit dem “PDF Voice Reader! zu öffnen.

1. Libary, Zurück zum Bücherregal

2. Ansicht aller Seiten, die direkt ausgewählt werden können, man gelangt mit Klick auf “Resume” zurück

3. Sprachauswahl

4. Dokument per E-Mail versenden

5. Sprachtempo einstellen

6. Wörter im PDF suchen

7. zwischen Seiten- und Zoomansicht wechseln

Die untere Leiste zeigt Zeit und Position im Dokument sowie die Miniaturansicht aller Seiten.

Allerdings ist zu bemängeln, dass sich die obere Liste nur sehr schwer nach starten und beenden der Wiedergabe einblendet.

Nun zu den Einstellungen:

Übersicht der Einstellungen von "PDF Voice Reader"

Übersicht der Einstellungen von “PDF Voice Reader”
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Fazit: “vBookz PDF Voice Reader” bietet gute Einstellungsmöglichkeiten und ist gut zu bedienen. Es erleichtert einem sehr die Arbeit mit vielen PDFs und kann Barrieren in der Lesekompetenz überwinden. Die Stimmen sind angenehm. Schade ist, dass die Statusleisten so schwer zu finden sind und eine deutsche Stimme fast 5,00 € kostet. Mich hat die Hintergrundmusik gestört, diese ist aber in den Einstellungen abschaltbar. Die Menüs sind leider englischsprachig!

Ein Kommentar zu “vBookz PDF Voice Reader – Vorlesen, bitte!”

  1. Rolf Mueller sagt:

    Danke für die Rezension, die auch heute, fast vier Jahre später, noch zutreffend ist.

    Was die deutschen Stimmen angeht, so möchte ich ergänzen, dass diese von einer besonderen Qualität sind. Ich habe schon viele Vorlese-Apps probiert, keine anderen Stimmen kommen an die von vBookz heran.

    Es geht dabei nicht um die Verständlichkeit der Sprache, sondern um Sprachduktus und Betonung. Ich kenne keine anderen Stimnen, die so nah an eine menschliche Vorlesestimme herankommen. Ich kann die vBookz-Stimmen, z.B. bei langen Autofahrten, über Stunden hinweg hören, wogegen mich die stereotypen Computerstimmen anderer Anbieter schnell nerven.

Hinterlasse eine Antwort