Tastaturen

Die Tastatur ist ein Gerät zur Eingabe am Computer, es gibt sie sowohl als Hardware als auch als Software, diese nennt man dann Bildschirmtastaturen (siehe Artikel Eingabehilfen).

Linkshändertastatur

QWERTY-Tastatur für Linkshänder

Die Tasten einer Tastatur sind meist asymmetrisch angeordnet. Die heutige Tastenanordnung ist zwar mit vielen Funktionstasten für den Computer erweitert, richtet sich jedoch in der Anordnung nach der guten alten Schreibmaschine.
Es gibt regionale Unterschiede, weil z.B. das Y im Deutschen viel seltener ist hat es den Platz mit dem Z getauscht, im Spanischen und Französischen werden Accents viel häufiger benutzt, in Russland, Indien und China werden andere Schriftzeichen verwendet. So sind weltweit sehr viele verschiedene Tastaturen in Gebrauch.
Die am häufigsten verwendete Tastatur ist die IBM-PC Standardtastatur mit 105 Tasten.

Tastaturen im assistiven Einsatz

Um das Schreiben angenehmer und leichter zu machen, wurden verschiedene ergonomische Tastaturen entwickelt.

Abbild einer ergonomische PC-Tastatur

Ergonomische Tastatur

Viele haben eine Auflage für die Handgelenke, um die Hände zu stützen, das entlastet nicht nur, sondern beugt auch noch Krankheiten wie einer Sehnenscheidentzündung vor. Recht beliebt sind auch schräg nach außen angeordnete Buchstaben, wie ein liegender Halbmond. Damit hält man die Arme stärker angewinkelt vor den Körper und fördert eine natürliche Körperhaltung.
Es gab Entwicklungen, bei denen die Tasten in zwei senkrecht aufgestellte Flügel eingelassen sind, dies fördert die senkrechte Haltung der Hände, die Bedienung ähnelt der Handhabung eines Schifferklaviers.

Tastatur Safe Type

Tastatur mit vertikalem Schreibmaschinenblock

Für eine natürliche Stellung der Arme wurde ebenfalls eine Tastatur entwickelt deren Tasten in Einwölbungen für die linke und rechte Hand liegen. Die Funktionstasten liegen jeweils zu den Daumen hin. Dadurch ist zusätzlich gewährleistet, dass die Handgelenke durch Aufstützen entlastet werden.

Tastenhub und -größe

Ein weiterer kaum beachteter ergonomischer Bestandteil einer Tastatur ist der Tastenhub. Menschen mit Gelenkproblemen sollten leichtgängige Kurzhubtasten verwenden. Kurzhubtasten finden sich heutzutage in jedem Laptop, dies jedoch vorwiegend nicht aus ergonomischen Gründen, sondern einfach um mit dem kürzeren Hub ein flacheres Gerät zu erhalten.

Ein weiterer Faktor ergibt sich aus der Tastengröße. Die Standardtastatur hat eine Tastengröße von 19 mm, eine Verkleinerung der Tasten kann bei motorischen Einschränkungen, insbesondere bei der einhändigen Bedienung Vorteile erbringen. Ab einer Tastengröße von unter 15 mm ist jedoch für die meisten Menschen eine uneingeschränkte Fingerbedienung nicht mehr möglich.
So gab es beunruhigende Entwicklungen im Standard, wie z.b. bei Handytastaturen, die so klein wurden, das sie von sehr vielen Menschen nicht mehr barrierefrei bedienbar waren.
Ab einer Tastengröße über 19 mm spricht man von Großfeldtastaturen. Für Fußschreiber gibt es stabile Ausführungen auf denen man selbst stehen kann.
Das krankheitsbedingte Zittern der Finger beim Tastaturanschlag kann mittels einer Fingerführung für die Tastatur, die zumeist aus Metall oder Plexiglas besteht, kompensiert werden. Bei einigen Großfeldtastaturen wird zusätzlich ein Abstand zwischen den Tasten belassen, um die Feldgröße zu erhöhen.

Ansicht einer Großfeldtastatur

Großfeldtastatur mit Fingerführung

Die Verwendung von Anschlagsverzögerung und Einrastfunktion ergänzt die Möglichkeiten der verschiedenen Tastaturen, beide Funktionen werden von einigen Tastaturherstellern auch hardwareseitig geliefert.

Tastatur mit 10-er Tastenfeld

Einhandtastatur für Rechtshänder

Ebenso gibt es Kleinfeldtastaturen die erstens kleiner und zweitens sehr leichtgängig sind und z.B. nur mit einem Kopf- oder Mundstab bedient werden können. Eine Einrastfunktion ist bereits in der Tastatur integriert.
Zu den Kleinfeldtastaturen gehören die Einhandtastaturen. Es gibt eine Form mit nur acht Tasten plus zwei Funktionstasten mit denen vollständig eine 105-er Tastatur ersetzt wird.
Bei manchen dieser Tastaturen sind Trackball, Hula Point oder Touchpad integriert, wie es z.B. im Bereich der Laptops Standard ist.

Es gibt Tastaturhersteller, die sich darauf spezialisiert haben für jeden Bedarf, auch in Einzelanfertigung Tastaturen anzupassen. Eine Datenbank zu den verschiedenen Tastaturen und Herstellern findet sich unter http://www.barrierefrei-kommunizieren.de/datenbank/ .

Ein Kommentar zu “Tastaturen”

  1. Danke fuer die schoene Zeit hier. Macht weiter so.
    Da kommt man gerne wieder.

Hinterlasse eine Antwort