Sprachausgabe überall – mit der App Predictable

Die App Predictable für das iPad bietet eine Text-to-Speech-Funktion mit vielen Extras. So zum Beispiel die Möglichkeit, das Geschriebene direkt bei Twitter und Co. zu veröffentlichen. Predictable bietet viele Einstellungsmöglichkeiten und lässt sich sehr berufsbezogen konfigurieren. Auch die Wahl zwischen einer männlichen und einer weiblichen Stimme ist möglich. Nicht genutzte Schaltflächen können ausgeblendet werden.

Man braucht aber etwas Zeit, um alle Funktionen von Predictable zu überblicken. Die Stimmen sind sehr gut zu verstehen. Auch Menschen mit unterschiedlicher Schreibkompetenz werden fündig – man hat die Wahl zwischen der appeigenen Tastatur, die sehr übersichtlich und mit viel Platz zwischen den Buttons gestaltet ist, und der üblichen iOS-Tastatur.

Allerdings bietet die Tastatur der App keinen Cursor während des Schreibens, was als sehr einschränkend zu beurteilen ist. Im Folgenden werde ich die Funktionen anhand von Bildschirmfotos des iPads erläutern:

Bildschirmfoto der iOS App Predictable mit Beschreibungen der Funktionen

Bildschirmfoto der iOS App Predictable mit Beschreibungen der Funktionen

Wenn man die App im Hochformat nutzt, stehen weitere Schaltflächen zur Verfügung, wie z. B. Kopieren und Einfügen aus der Zwischenablage. Wenn im iOS Facebook und Twitterkonten verknüpft sind, kann man auch den eingegebenen Text über diese veröffentlichen. Zu VoiceOver: Leider werden viele Schaltflächen, z. B. “Sprechen”, falsch ausgesprochen!

Diese App ist sehr hilfreich und sehr gut für Menschen mit Spracheinschränkungen geeignet, aber man benötigt viel Zeit, um den ganzen Funktionsumfang zu überblicken. Es bestehen noch verbesserungswürdige Punkte!

Hinterlasse eine Antwort