Jetzt anmelden! +++ Fortbildungstag 4 am 08.12.2016 +++ Untertitel und Audiodeskription erstellen

2 Frauen und 1 Mann vor Laptop mit einem Filmschnittprogramm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 08.12.2016 findet der 4. Fortbildungstag statt: Untertitel und Audiodeskription erstellen. Die barrierefreie Gestaltung von Videos ist ein brandheißes Thema, auch und gerade für die Medienarbeit. Immer mehr Inhalte, auch Filme, die in Medienprojekten entstanden sind, werden im Netz als Video geteilt – damit sind aber immer Menschen mit Seh- und Höreinschränkung – und das sind viele! – davon ausgeschlossen.

Fortbildungstag 4 vermittelt die Fähigkeiten, um Untertitel und Audiodeskriptionen für Filme zu erstellen und sie barrierefrei zu gestalten, und zwar praxisorientiert und auf den Punkt. Die Erstellung von Untertiteln ist im Prinzip reine “Fleißarbeit” und (medientechnisch) leicht zu erlernen und umzusetzen. Auch das Einfügen von Audiodeskriptionen in ein Filmprojekt ist medientechnisch kein Hexenwerk, inhaltlich jedoch anspruchsvoller:

Schließlich geht es hierbei darum, in den “stummen” Szenen eines Filmes ergänzend zu beschreiben, was man sieht, um blinden und sehbehinderten Menschen einen gleichwertigen Filmgenuss zu ermöglichen. Aber genau dieser Aspekt macht die Arbeit auch sehr kreativ und spannend. So verstanden, ist die Erstellung von Audiodeskriptionen weit mehr als “nur” ein Service für Blinde und Sehbehinderte, sondern kann z. B. selbst Inhalt eines kreativen Medienprojekts sein, wie das Projekt “Audiodeskription von Kurzfilmen” von Rose Jokic zeigt.

Wann: 08.12.2016, 10.00 – 16.30 Uhr
Dozentinnen: Rose Jokic, Ramona Schösse
Ort: Die Welle gGmbH, Wallstrasse 54, 42897 Remscheid

Anmeldung

Online-Anmeldeformular

info[at]medienarbeit-nrw.de
Tel.: 0203 410 58 11
Fax: 0203 410 58 20

Der Fortbildungstag kann einzeln oder kombiniert mit den anderen Fortbildungstagen gebucht werden.
Kosten pro Fortbildungstag: 30 Euro.
Anmeldeschluss: 7 Tage vor Beginn eines Fortbildungstags.
Eine Teilnahmebestätigung wird ausgestellt.

3 Kommentare zu “Jetzt anmelden! +++ Fortbildungstag 4 am 08.12.2016 +++ Untertitel und Audiodeskription erstellen”

  1. T.Gminder sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren!
    Zuerst einmal finde ich es toll, dass so etwas angeboten wird -big LIKE !!! Auch wäre ich daran interessiert, nur ist Euer Fortbildungstag ziemlich weit oben.
    Könnte man diesen Kurs auch auf andere Städte ausweiten ?!
    Was bräuchte ich an Hardware… Ich habe leider nur einen alten Laptop.
    Ich würde mich Freuen von Ihnen/Euch zu Hören.

    Mit freundlichen Grüßen
    T.Gminder/Reutlingen

    • Carola Werning sagt:

      Hallo liebe/r T.Gminder,

      vielen Dank für das positive Feedback. Das Projekt wird vom Land NRW durchgeführt, daher finden unsere Angebote leider nur in Städten NRWs statt. Zum Thema “alter Laptop”: Kein Problem! Sie benötigen keine aufwendige Hard- und Software, um Untertitel und Audiodeskription zu erstellen, Sie könnten dazu einfach das kostenfreie Programm MovieMaker verwenden, welches auf jedem Windowsrechner vorinstalliert ist. Oder ein kostenfreies Untertitelprogramm. Oder auch YouTube.

      Auf dieser Seite gibt es ein paar weitere Infos: http://jugendplattform.inklusive-medienarbeit.de/wordpress/machs-barrierefrei/

Hinterlasse eine Antwort