Eingabehilfen in Windows 8 und Windows für mehr Barrierefreiheit: Von Markus Lemcke

marlem software Blog

Seit Oktober 2012 ist Windows 8 auf dem Markt, seit Juni 2015 Windows 10. In seinem Blog gibt Markus Lemcke, Software-Entwickler, Experte für Barrierefreiheit und selbst spastisch gelähmt, einen Überblick über das, was die Betriebssysteme von Microsoft an Eingabehilfen bzw. erleichterte Bedienung für  Menschen mit Behinderung bieten.

Jeder Schritt der Benutzung wird hinsichtlich Barrierefreiheit aus der Sicht der eigenen Behinderung bewertet: die Installation, die Bedienung der Oberfläche sowie Tools wie Bildschirmlupe, Bildschirmtastatur, Screenreader, Spracherkennung, Steuerung von Kontrast und Objektgröße, Einrastfunktion, Anschlagsverzögerung, usw. In seiner Schlussbemerkungen erklärt Markus Lemcke, inwiefern Windows 8 seiner Meinung nach -noch- nicht barrierefrei ist. Neue Funktionen in Windows 10 werden im zweiten Beitrag vorgestellt.

Eingabehilfen in Windows 8 für mehr Barrierefreiheit

Eingabehilfen/ Erleichterte Bedienung/ Barrierefreiheit von Windows 10

 

 

Hinterlasse eine Antwort