Der perfekte Schnappschuss – Medienprojekt in der Kindergruppe „Pünktchen und Anton“ der Evangelischen Jugendhilfe in Saerbeck. Von Marlene Horst-Hentschel

Zwei Kinder lassen sich von einer Erzieherin die Bedienung der Kamera erklärenDigitale Medien sind kaum noch aus dem alltäglichen Leben wegzudenken. Auch Tablets und Digitalkameras bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten, unsere Kommunikation zu bereichern und unseren Zugang zu Informationen zu erweitern. Auch Kinder sind mit diesen Medien ständig konfrontiert. Deshalb ist es nötig, ihnen einen verantwortungsvollen Umgang mit diesen beizubringen. Ebenso gehört es zu unserer Aufgabe, Kindern die Möglichkeiten aufzuzeigen, welche ihnen die neuen Medien eröffnen. Dass man mit einer einfachen Digitalkamera oder der Kamera eines iPads mehr machen kann als “nur” Fotos, zeigte Mediencoach Selma Brand am 30.11.2017 im Rahmen des Nimm!-on-Tour-2017-Coaching-Angebots „5 Stunden für Inklusion“. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

18. Dezember 2017

Lesen digital: Das iPad in Leselernprozessen. Von Corinna Lohmann

Kinder lernen mit dem iPad

 

 

 

 

 

 

 

 

Tablets und Apps lassen sich nicht nur für die kreative Medienarbeit einsetzen, sondern eignen sich auch zur Förderung, zum Beispiel von Lesekompetenz. Einige Apps haben wir im Beitrag “Barrierefreie Lernsoftware und Apps für inklusives Lernen, Teil 3: Lesen, Schreiben, Rechnen” vorgestellt. Corinna Lohmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU Dortmund und Inklusions-Scout befasst sich mit diesem Thema aus inklusionsdidaktischer Perspektive im Rahmen der Lehramtsausbildung. Sie stellt in diesem Beitrag einige ausgewählte Apps zur Leseförderung von leseschwachen Schülerinnen und Schülern vor und beschreibt das Seminarkonzept, in dem diese Apps von Lehramtsstudierenden in einem Kooperationsprojekt an einer Grundschule eingesetzt wurden. Welchen Nutzen bringen die Apps und wo sind die Grenzen?

(mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

11. Dezember 2017

5 Stunden für Inklusion im Haus der Jugend Neuss. Von Victoria Dahm

Photogrid-Collage: Teilnehmende des Coaching-Angebots 5 Stunden für Inklusion bei der Umsetzung eines FotoprojektsAm 14.11 besuchten Selma Brand, Projektleiterin von Nimm! on Tour 2017 und Christine Ketzer, Geschäftsführerin der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. unsere Jugendeinrichtung. Inklusive Medienarbeit stand auf dem Programm, im Rahmen des Nimm-on-Tour-2017-Coaching-Angebots. In zwei Stunden besprachen wir gute Apps, Einsatzmöglichkeiten, technische und pädagogische Fragen. Wir haben einen umfangreichen Input erhalten. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen

6. Dezember 2017

Olga Kuleshova und Team Mediending Münster: Aktion Mein Stadtteil

Barcamp-TeilnehmendeDas Team vom Mediending Münster – verantwortlich für die medienkulturelle Bildung im Bennohaus Münster – stellte auf Camp Nimm! das Projekt “Aktion – Mein Stadtteil” vor, dass das Bennohaus Münster bereits seit Herbst 2016 und bis zum Herbst 2019 durchführt. Das Projekt hat das Ziel, Brücken zu schlagen zwischen Menschen mit Migrationshintergrund und integrationskritischen Menschen der Aufnahmegesellschaft. Dabei spielen auch Medien eine wichtige Rolle. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Projekte

6. Dezember 2017

Unser Sommer mit den Sommerwesen – Filmworkshop in der Inklusiven OT Ohmstraße. Bianca Rilinger

Szene aus dem Film Unser Sommer mit den Sommerwesen: Ein Dieb stiehlt den beiden Sommerwesen die silberne Schippe

In der dritten Sommerferienwoche 2017 fand in der Kölner Inklusiven OT Ohmstraße ein fünftägiger Filmworkshop zum Motto „Unser Sommer …“, statt. An diesem Workshop nahmen acht Kinder mit und ohne Behinderung zwischen 9 und 11 Jahren teil. Ohmstraßen-Leiterin Bianca Rilinger berichtet: (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles, Einrichtungen, Projekte

5. Dezember 2017