Veranstaltungstipp: Tandems für die Inklusion – aber wie?, 22.10.2014, Wuppertal, Internationales Begegnungszentrum “Alte Feuerwache”

Logo des Paritätischen JugendwerkInklusion ist mehr als “nur” eine Haltungsfrage. Sind Heranwachsende mit Behinderungen in einer Gruppe, müssen auch pflegerische und medizinische Aspekte bedacht werden, die über den Kompetenzbereich von Jugendarbeitern hinausgehen. Das Zauberwort lautet hier: Tandems bilden! Diesem wichtigen Thema widmet sich diese vom Paritätischen Jugendwerk organisierte Veranstaltung. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

28. August 2014

Ankündigung: Weiterbildung Freizeit inklusiv gestalten, 19./20.9.2014, TU Dortmund

Logo des Projekts "Freizeit Inklusiv gestalten"Für alle, die inklusive Freizeitangebote gestalten möchten, sich für Barrierefreiheit und Leichte Sprache interessieren und Kontakte zu Menschen mit Behinderungen knüpfen möchten, gibt es jetzt ein 2tägiges, kostenfreies Weiterbildungsangebot am 19. und 20.09.2014 an der TU Dortmund. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

25. August 2014

Games für Alle auf der Gamescom!

Barrierefreies Zocken auf der GamescomComputerspiele haben schon länger ihr Image als medienpädagogisches Schmuddelkind abgelegt und einen festen Platz in der Medienarbeit erobert. Auch für das gemeinsames Miteinander in inklusiven Settings können Computerspiele eine wichtige Rolle spielen. Für Heranwachsende mit einer Behinderung besitzen Computerspiele eine mindest ebenso große Bedeutung wie für alle anderen: Games ermöglichen das Eintauchen in Welten, die sonst evtl. behinderungsbedingt nicht zugänglich wären. Und sie ermöglichen soziale Kontakte und gemeinsames Spielen auf Augenhöhe und tragen so zum Abbau von Barrieren in den Köpfen bei. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

18. August 2014

Weiterbildung Inklusive Medienpädagogik 2014 – Wer macht mit und warum? Teil III: Corinna Wulf, TU Dortmund

Corinna Wulf tanzt Walzer mit kenianischen SchülerinnenCorinna Wulf möchte als wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU Dortmund erreichen, dass die Literaturdidaktik unter Einsatz von Medien deutlich praxisnäher wird und dass das Thema Inklusion endlich auch in die Lehramtsausbildung ankommt. An der Weiterbildung schätzt sie vor allem, dass die Teilnehmenden so unterschiedliche berufliche Hintergründe haben  - durch den Austausch erhalte man so ganz andere Anregungen, als wenn man nur “im eigenen Teich schwimmt”. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Leute & Meinung

15. August 2014

16. Deutsche Multimediapreis mb21: Bis zum 17. August können alle bis 25jährigen noch kreative, inklusive Medienprojekte einreichen!

Logo des Deutschen Multimedia-PreisesDer Deutsche Multimediapreis mb21 zeichnet zum 16. Mal herausragende Projekte mit Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro aus. Ob App, Website, Vlog, Game, Installation oder Performance: Gefragt sind digitale, netzbasierte, interaktive und crossmediale Projekte und Produktionen. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern gefördert. Veranstalter sind das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) und das Medienkulturzentrum Dresden.  (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

4. August 2014