Projektreihe Köln Blicke: Barrierefrei durchs Veedel – Schüler entwickeln Smartphone-Inhalte

Mädchen mit Smartphone

© Janet Sincia

Unter dem Motto “Mobil im Veedel – Wege für alle” haben zwei Kölner Gesamtschulklassen Lieblingsorte in ihrem Schulveedel aufgesucht und die barrierefreie Erreichbarkeit recherchiert. Die gesammelten Informationen veröffentlichen die Schüler jetzt als Inhalte, die über Smartphones vor Ort abrufbar sind (genauer Augmented-Reality = erweiterte Realität). Im Fokus standen die Kölner Stadtteile Höhenberg, Kalk, Vingst, Höhenhaus und Mülheim.

(mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

24. Juli 2013

vBookz PDF Voice Reader – Vorlesen, bitte!

Screenshot von vBookz PDF Voice Reader

Screenshot von vBookz PDF Voice Reader

vBookz PDF Voice Reader ist eine iPad-App, die PDF-Daten vorlesen kann. Man hat die Möglichkeit, die Wiedergabe anzuhalten. Das Vorgelesene wird mit einem roten Quadrat umrandet oder gelb unterlegt. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
1 Kommentar

Kategorien:
Technik & Software

23. Juli 2013

Projektstart NIMM! – Das Netzwerk Inklusion mit Medien

Endlich ist es soweit – unser Projekt “NIMM! – Netzwerk Inklusion mit Medien” geht an den Start! Wie in den vergangenen Jahren wird das Projekt gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW.

Was das Projekt alles erreichen will in diesem und im nächsten Jahr, erfährt man hier: www.inklusive-medienarbeit.de/das-projekt
(mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Aktuelles

3. Juli 2013

MyWay – Sie haben Ihr Ziel erreicht?

Screenshort des Hauptmenüs der App MyWay

Screenshot des Hauptmenüs der App MyWay

Im folgenden Artikel beschreibe ich die Erprobung der App MyWay, einer Navigations-App für Blinde und Sehbehinderte (Link zur App in iTunes).

In unserem Test verwendeten wir die kostenfreie Lite-Version der App, dadurch standen uns das Navigieren zu Punkten des öffentlichen Personennahverkehrs und die Eingabe einer beliebigen Adresse nicht zur Verfügung. In der Lite Version kann entweder ein Adresseintrag der Kontakte verwendet werden oder man gibt die GPS-Daten manuell ein, wir gaben GPS-Daten an. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Technik & Software

3. Juli 2013