Wo beginnt Inklusion

In einer Radiosendung befasste sich die Radiogruppe Adventure mit KunO. – der Kinderuniversität Oberhausen. KunO. ist ein Projekt der Volkshochschule Oberhausen in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt, sowie verschiedenen Grundschulen und weiterführenden Schulen. Ziel ist, in bestimmten Stadtteilen, Kindern den Zugang zu naturwissenschaftlichen und kulturellen Themen zu ermöglichen. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Leute & Meinung

21. November 2012

Kamera_Helden

Fotoprojekt in Förderschule

jodaÜber einen Zeitraum von 4 Monaten arbeiteten Schülerinnen und Schüler einer Remscheider Förderschule mit Unterstützung von MitarbeiterInnen der WELLE am Projekt Kamera_Helden. Ziel war es Fotoarbeiten für den NRW Fotopreis zu erstellen. Das Projekt fand statt im Rahmen einer langjährigen Kooperation zwischen der Pestalozzi Schule Remscheid und ‘Die Welle’. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

12. November 2012

Inklusion braucht auch Institution

Inklusion braucht nicht nur pädagogische Projekte. Damit Inklusion funktioniert braucht es auch einer institutionellen Verankerung. In Oberhausen hat der Rat der Stadt ein klares Zeichen gesetzt. Mitte vergangenen Jahres wurde das Büro für Chancengleichheit ins Leben gerufen.

Hier wurden verschiedene Aufgaben zusammengefasst: das Familienbüro, die Koordinierungsstelle Integration, Leben im Alter, Ehrenamtliches Engagement, Gleichstellungsstelle und Inklusion. Während alle anderen Aufgabenbereiche an verschiedenen Stellen der Stadtverwaltung bereits etabliert waren, ist Inklusion eine in der Stadtverwaltung bisher unbekannte Aufgabe. Das heißt nicht, dass das Thema unbekannt ist. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Leute & Meinung

11. November 2012

Grusical – Teil 1

Ein inklusives mediales Tanzprojekt für Menschen mit und ohne Einschränkungen.

SchwarzlichttheaterSeit mehreren Wochen treffen sich einmal in der Woche Menschen mit und ohne Einschränkung im soziokulturellen Zentrum ‘ DIE WELLE‘ in Remscheid Lennep zu  den Proben des Projektes ‘Grusical’ . Ziel ist es eine Schwarzlicht Tanzperformance mit Videoelementen zu erarbeiten. In dieser Ersten Phase erproben die teilnehmenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeiten des Schwarzlichttheaters,  welche Materialien leuchten welche nicht, welche Farben eignen sich, etc. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

8. November 2012

“Vom Scheitel bis zum Zeh” – ein inklusives Fotoprojekt

“Bei uns fängt die Inklusion schon bei der Zusammenarbeit der Förderschulen an.” Dieses Zitat ist von einer Lehrerin der Münsterlandschule. Einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Kommunikation.

Fingeralphabet

Tatsächlich gibt es auch unter manchen Förderschülern Rangordnungen, die einer Inklusion im Wege stehen. Vor diesem Hintergrund wollten wir von [i:si] – Raum für Medien gern einmal ein Projekt ausprobieren, das SchülerInnen aus zwei unterschiedlichen Förderschulen zusammen bringt. Da die Münsterlandschule und die Regenbogenschule praktischer Weise direkt neben einander liegen, suchten wir sie aus. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

8. November 2012