Außenaufnahme

Ein O-Ton ist für eine Radiosendung unverzichtbar. Leider kommt der O-Ton nicht immer ins Studio. Also heißt es „Außenaufnahme!” – Und damit beginnen die Probleme. Mit jeder Schüler- oder Jugendgruppe bedeutet eine Außenaufnahme eine genaue Vorbereitung, bei einem inklusiven Medienprojekt geht ohne genaue Planung nichts. Dabei sind es nicht die Herausforderungen des Mediums, es ist schlichtweg der Weg. Besonders im Fokus: alle Rollstuhlfahrer und Teilnehmer mit Gehhilfen.

Screenshot der Stadtwerke Oberhausen mit den Angeboten zur Mobilität

Die Stadtwerke Oberhausen – Mobilität ist ihr Ziel

Die beste Möglichkeit ist, Fahrtwege mit privaten Fahrzeugen zu bewältigen. Nicht vergessen bei minderjährigen Teilnehmern: Die Eltern sollten schriftlich solchen Fahrten zugestimmt haben. Ist ein Elektro-Rollstuhl dabei, fallen normale private PKWs aus. Hier braucht man Hebebühnen, Gurte, um die Rollstühle zu fixieren und jemanden, der ein solches Fahrzeug fahren kann. Als Praxis-Tipp kann man hier nur empfehlen, vor Ort nachzufragen. Gibt es eine Einrichtung der Lebenshilfe, des Deutschen Roten Kreuzes, der Arbeiterwohlfahrt – also irgendeine Einrichtung, die auf die Bedürfnisse Behinderter eingestellt ist und solche Fahrzeuge vorhält. Zwar fallen hier Mietgebühren an, aber man ist mobil. Hier in Oberhausen zum Beispiel gibt es nicht nur die Lebenshilfe. Über eine Tochtergesellschaft der Stadt, kann ein Kleinbus gemietet werden, der speziell für Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich angeschafft wurde. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

27. April 2012

WIR HIER

Menschen und wo sie leben
Fotoplakatausstellung und Videoinstallation im öffentlichen Raum

Projekt Wir HierEin Artikel über das Projekt WIR HIER ist in veränderter Form auch in der Broschüre ‘Materialien für eine inklusive Medienpädagogik‘ erschienen.
Das Projekt fand 2009 im Remscheider Stadtteil Hasenberg statt. Mit dem Projekt wurde den dort lebenden Menschen ermöglicht, sich mit ihrer Kultur und ihrem Lebens- und Wohnumfeld gestalterisch auseinanderzusetzen. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

23. April 2012

Der Originalton

Ein O-Ton – so der fachmännische Ausdruck – ist für die Radiosendung so wichtig wie das Salz in der Suppe. Wie ein Zitat belegt er Aussagen, charakterisiert Personen aber vor allem, die Sendungen werden lebendiger. Einzige technische Voraussetzung: ein Aufnahmegerät. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

20. April 2012

“Meuterei im Bennohaus!” – Inklusive Ferienfreizeit

In den Osterferien fand wieder die inklusive Ferienfreizeit von [i:si]-Raum für Medien im Bürgerhaus Bennohaus in Münster statt. Die erste Woche hatte das Motto “Meuterei im Bennohaus”. Zweiundzwanzig Piraten im Alter zwischen 7 und 14 Jahren enterten das Haus. Sie drehten unter anderem Actionfilme, Piraten-Nachrichten und Piraten-Werbespots. Zwei Medientrainer und zwei Kinder arbeiten mit einer KameraIn der zweiten Ferienwoche war die “Manege frei!” für 25  Clowns, Artisten und Dompteure. Zu Besuch war der Zauberer und Ballonkünstler Frank Boss. Seine Tricks verblüffte die Kinder und regten sie an, mit Hilfe des Stoptricks Gegenstände und Personen verschwinden zu lassen. Natürlich wurden auch artistische Kunststücke eingeübt und erlernt, wie man sich lustig schminken kann.

(mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
keine Kommentare

Kategorien:
Projekte

13. April 2012

Tastaturen

Die Tastatur ist ein Gerät zur Eingabe am Computer, es gibt sie sowohl als Hardware als auch als Software, diese nennt man dann Bildschirmtastaturen (siehe Artikel Eingabehilfen).

Linkshändertastatur

QWERTY-Tastatur für Linkshänder

Die Tasten einer Tastatur sind meist asymmetrisch angeordnet. Die heutige Tastenanordnung ist zwar mit vielen Funktionstasten für den Computer erweitert, richtet sich jedoch in der Anordnung nach der guten alten Schreibmaschine. (mehr…)

Beitrag von
Jetzt kommentieren
1 Kommentar

Kategorien:
Technik & Software

12. April 2012