16. Deutsche Multimediapreis mb21: Bis zum 17. August können alle bis 25jährigen noch kreative, inklusive Medienprojekte einreichen!

Logo des Deutschen Multimedia-PreisesDer Deutsche Multimediapreis mb21 zeichnet zum 16. Mal herausragende Projekte mit Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro aus. Ob App, Website, Vlog, Game, Installation oder Performance: Gefragt sind digitale, netzbasierte, interaktive und crossmediale Projekte und Produktionen. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern gefördert. Veranstalter sind das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) und das Medienkulturzentrum Dresden. 

Die Veranstalter wünschen sich ausdrücklich die Einreichung inklusiver Medienprojekte! Da ein großes formales Spektrum an Einreichungen möglich ist und so ganz unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten eingebracht werden können, ist der Wettbwerb die ideale Plattform für inklusive Projekte. Ob Tanzprojekt mit Medieneinsatz, Blog, Hörspiel, Apps oder Games… vieles ist möglich!

Mitmachen können alle bis 25 Jahre.Teilnahme-Infos gibt es auf www.mb21.deEinsendeschluss ist der 17. August 2014.

Hinterlasse eine Antwort